Qualität statt Quantiät ...

...so könnte man unsere "Basis-Speisekarte" umschreiben.  

Ergänzt wird diese durch unsere Tagesempfehlungen. Unsere Küche verarbeitet fast alles was der Markt her gibt und uns zwischen die Koch-Finger gerät, zu abwechslungsreichen Leckereien.

Und wer noch nie etwas von "Nose to Tail" gehört hat, dem wollen wir das kurz erklären. Wir verarbeiten, wann immer möglich, am liebsten das ganze Tier, also auch die "unedlen" Teile - von der "Nase bis zum Schwanz" eben!

Gerichte, wie unsere hausgemachte Bauernsülze, leckeres Herzragout, zarte Wildleber, hausgemachte Wildbratwürste, Lammbolognese, gepökelte Zunge u. v m. spiegeln diese Philosophie!

Hier gibt´s unsere Basis-SPEISEKARTE zum herunter laden!

 

 

Hier ein Beispiel...
...eines "Nose to Tail" Gerichtes...
...Leckeres Herzragout mit Serviettenkloß!